Sie sind hier: Start / Projekt "Gute Noten für Alle!"

Projekt "Gute Noten für Alle!" - Die beste Musik ganz in deiner Nähe!


Öffentliche Bibliotheken bieten ab sofort und rechtzeitig zum Schuljahresbeginn in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Emslandes kreisweit Notensammlungen für Musikschüler an. Der Landkreis fördert das Projekt mit 37.000 Euro.

 

Über die flächendeckend jetzt vorhandenen „Guten Noten“ freuen sich Stefanie Baitinger-Ryba (v.l.), Nicole Dierkes, Josef Lüken, Gerhard Hermes, Thomas Oberholthaus ( untere Reihe v. l.) sowie Erster Kreisrat Martin Gerenkamp und Musikschuldirektor Martin Nieswandt. Foto: Georg Hiemann

 

Beim Erlernen eines Instruments haben Musikschüler häufig den Wunsch, neben nach wie vorbeliebten klassischen Stücken zum Beispiel auch aktuelle Popsongs einzustudieren“, erläuterte Erster Kreisrat Martin Gerenkamp bei der Vorstellung des Projektes „Gute Noten für alle“ in der Musikschule des Emslandes. „Gerade im Anfängerbereich kommt eine Menge auf die Eltern zu, und oft wird nur ein Song aus einem Notenheft benötigt“, ergänzte Martin Nieswandt, Direktor der Musikschule des Emslandes. Der einfache Weg des Kopierens von Noten sei aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Gemeinsam stellten Martin Gerenkamp, Martin Nieswandt, Thomas Oberholthaus von der Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien Osnabrück, Gerhard Hermes (Landkreis), Nicole Dierkes (Stadtbibliothek Meppen), Josef Lüken (Stadtbibliothek Lingen) deshalb jetzt das wohl in dieser flächenmäßigen Breite einmalige Projekt vor.

23 Bibliotheken 

„Wir haben nach langen und vielen Überlegungen“, so Martin Nieswandt, „gemeinsam mit Musikschule, der Fachstelle für Katholische öffentliche Büchereien Bistum Osnabrück und dem Landkreis Emsland die Idee entwickelt, dass Bibliotheken beliebte Notensammlungen erwerben und zur Ausleihe bereitstellen“. Da eine solche Idee nicht aus den laufenden Mitteln der Bibliotheken zu finanzieren gewesen wäre, unterstützt der Landkreis Emsland das Projekt mit 37.000 Euro. 23 Bibliotheken in den emsländischen Gemeinden und Städten, in denen auch Unterrichtsschwerpunkte der Musikschule des Emslandes bestehen, bieten ab sofort Notenbestände zur Ausleihe an.

Internetkatalog

Im Idealfall können jetzt Musikschüler mit ihren Lehrern während des Unterrichts gemeinsam im Internetkatalog der Bibliothek recherchieren, ob die gewünschte Notensammlung zur Verfügung steht. Der Musikschüler erhält so auf legalem Weg immer wieder neue Noten zum Erlernen des Instruments. Natürlich erfolgt die Auswahl der Notensammlungen in enger Abstimmung mit den vor Ort aktiven Musiklehrern, die den Bedarf und die vor Ort vorhandenen Instrumente am besten kennen. „Dadurch wird eine passgenaue Versorgung vor Ort ermöglicht“, freut sich Direktor Nieswandt.

Eine tolle Idee

„Eine tolle Idee“, findet auch Martin Gerenkamp. „Mich hat schon ein großer Verlag angerufen und für dieses Projekt gelobt“, berichtete der Erste Kreisrat. Bisher gab es zwar örtlich vereinzelt solche Kooperationen, aber noch nie in einem Flächenkreis wie dem Landkreis Emsland. Ein Projekt, das durchaus Vorbildcharakter für das Bundesgebiet haben könnte. Auch die Öffentlichen Büchereien versprechen sich davon eine Belebung vor Ort. Und schließlich können nicht nur Musikschüler die Noten ausleihen, sondern eigentlich jeder, der eine Büchereiausweis besitzt.

Weitere Informationen zu dem Projekt und den beteiligten Bibliotheken finden Sie unter www.gute-noten-fuer-alle.de