Sie sind hier: Start / News / Wilfried Peters mit Pauken und Trompeten verabschiedet

Vereine der Musikakademie Lähden danken langjährigem Lehrer

 

Eine musikalische Institution verabschiedet sich in die Rente. Die Musikvereine der Musikakademie Lähden haben das als Anlass genommen, noch einmal Danke zu sagen. Aus diesem Grund traf sich Anfang der Woche ein Großteil der Musiker aus Berßen, Ahmsen, Lähden, Hüven und Holte-Lastrup, um dem langjährigen Musiklehrer Wilfried Peters einen gebührenden Abschied zu bereiten.

Viele sind ihre ersten musikalischen Schritte gemeinsam mit Wilfried Peters gegangen. Darum fiel es auch nicht schwer, eine stattliche Truppe zusammenzubekommen. Dankbar ist man in vielerlei Hinsicht: Neben dem Dirigieren diverser Musikvereine machte sich Peters als Musiklehrer der Musikschule Emsland schnell einen Namen und wusste mit seiner freundlichen und verständnisvollen Art jederzeit zu überzeugen.

 

Immer zuverlässig

 

Ob bei Registerproben oder als Prüfer für den Nachwuchs – auf Wilfried Peters war immer Verlass. Nun war es für ihn aber Zeit, einen Schritt kürzer zu treten. Was nicht heißt, dass der Notenschlüssel komplett an den Nagel gehängt wird.

Dennoch wollte man sich nochmals mit einem Ständchen bedanken und konnte so in ein sichtlich überraschtes Gesicht blicken, als die Musikergruppe vor die Lähdener Grundschule marschierte und lautstark aufspielte. Kurzerhand unterbrach Peters seine letzte Unterrichtsstunde.

Auf die Frage, wer denn alles mit seiner Hilfe den musikalischen Einstieg machte, gingen doch einige Hände in die Höhe. Dieses zeigte, welchen Einfluss er auf die musikalische Entwicklung der Ortschaften hatte.

Quelle: Meppener Tagespost, den 01.03.2018