Sie sind hier: Start / News / Abschied im Heimathaus Twist

Dirigentenwechsel beim Musikverein Twist

Dirigentenwechsel beim Musikverein Twist, von links: Wilfried Krüger, Vorsitzende Jolanda Anbergen und Heike Hartmann. Foto: Musikverein


Mehr als 26 Jahre hat Wilfried Krüger den Musikverein Twist musikalisch geleitet. Jetzt hat Heike Hartmann von ihm den Dirigentenstab übernommen.

Im Oktober 1991 übernahm Musikschullehrer Wilfried Krüger aus Meppen beim Musikverein Twist das Amt des Dirigenten. Mit seiner Begeisterungsfähigkeit, großer Motivation und seiner unermüdlichen Geduld wurden zahlreiche Musikstücke einstudiert. Von seinem Können haben die Hobbymusiker stets profitiert, teilt der Verein mit.

Durch sein Engagement wurden zahlreiche abwechslungsreiche Konzerte auf die Beine gestellt. Schützenfeste und kirchliche Anlässe wurden begleitet und Geburtstagsständchen dargebracht. Jolanda Anbergen, 1. Vorsitzende des Musikvereins Twist, bedankte sich im Namen aller Musiker: „Ohne Dich, lieber Winni, wäre der Musikverein Twist nicht da, wo er heute ist. Mit seinem Humor habe er stets die Zuhörer unterhalten und zum Mitschunkeln und Mitsingen animiert.

„Ich werde den Musikverein Twist so schnell nicht verlassen“, versprach Winni Krüger. „Ich freue mich darauf, zukünftig zwischen den Musikern zu sitzen, um auf dem Saxofon mitzuspielen.“

Als Nachfolgerin wird Heike Hartmann den Musikverein Twist musikalisch leiten. Im letzten Jahr konnte sie die Ausbildung zur Dirigentin abschließen. Während der Probe im Heimathaus übergab Winni ganz offiziell den Dirigentenstab. „Ich freue mich sehr darauf, mit Euch Musik zu machen und den Verein weiter voranzubringen“, sagte Hartmann.

Quelle: Meppener Tagespost, den 16.05.2018