Sie sind hier: Angebote / Instrumentaluntericht / Schlaginstrumente

Kontakt

Musikschule des
Emslandes e. V.
Kleiststraße 7
49716 Meppen

Tel.: 0 59 31 / 98 06-0
Fax: 0 59 31 / 98 06-66

E-Mail:
info@musikschule-des-emslandes.de

Öffnungszeiten:
mo - fr: 8.30 - 16.00 Uhr
mo u. do:  8.30 - 19.00 Uhr

Kontaktformular:
klicken Sie ...hier

Stadtplan/Kartenausschnitt:
Klicken Sie...hier

Anmeldung

Anmeldung als PDF
Anmeldung mit Schul- und Gebührenordnung und Tarife

Schlaginstrumente

Schlaginstrumente

Schlagzeug - Pauken - Trommel - Percussion - Malletinstrumente

Unter dem Begriff Schlaginstrumente sammelt sich eine besonders große Zahl verschiedenartiger Instrumente, bei denen man zwei Gruppen unterscheidet: Instrumente mit einer bestimmten Tonhöhe, auf denen man Melodien spielen kann und Instrumente mit unbestimmter Tonhöhe, auf denen verschiedene Klänge und Rhythmen erzeugt werden können. Aus der ersten Gruppe sind meist die Kesselpauken, das Glockenspiel und das Xylophon - aus der zweiten Trommel, Becken und Triangel bekannt.

Viele unserer Schlagzeugschüler kommen zum Unterricht, weil sie später einmal in einer Band oder in einem Orchester mitspielen wollen. So beginnen wir oft schon mit Kindern im alter von 7 Jahren, den Unterricht auf dem „Drumset“, einer Kombination von Trommel und Becken, die in vielen Ensembles ihren Platz hat.

Aufbauend auf dieser Grundlage können interessierte Schüler ihr Instrumentarium dann ständig erweitern: sie lernen die „Mallet-Instrumente“ (Glockenspiel, Xylophon, Vibraphon, Marimba- und Metallophon) und die Lateinamerikanischen Rhythmusinstrumente (Conga, Bongos, Maracas-Rasseln, Cowbell (Kuhglocke), Tubo (Schüttelrohr), Guiro (Gurke) und Claves (Klanghölzer) kennen oder erhalten Gelegenheit als Pauker im Sinfonieorchester mitzuspielen. 

Anfangsalter

ca. 8 Jahre 

Voraussetzungen

In der Regel vorherige Teilnahme an einem Vorstufenkurs
Beratung über die spezielle Eignung des Instrumentes erhalten Sie durch unsere Fachlehrer. 

Zusatzangebote

Ungefähr vom 2. Unterrichtsjahr an besteht zusätzlich zum Instrumentalunterricht die Möglichkeit der Teilnahme im Sinfonieorchester, Sinfonietta, Big-Band oder anderen Formationen.