Sie sind hier: Start

Kontakt

Musikschule des
Emslandes e. V.
Kleiststraße 7
49716 Meppen

Tel.: 0 59 31 / 98 06-0
Fax: 0 59 31 / 98 06-66

E-Mail:
info@musikschule-des-emslandes.de

Öffnungszeiten:
mo - fr: 8.30 - 16.00 Uhr
mo u. do:  8.30 - 19.00 Uhr

Kontaktformular:
Klicken Sie hier

Stadtplan/Kartenausschnitt:
Klicken Sie...hier

Herzlich willkommen auf den Seiten der

Musikschule des Emslandes e. V.

 

               Liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Eltern,

Liebe Emsländerinnen und Emsländer,

nach einem langen Schuljahr, welches für uns unerwartet sehr schwere letzte vier Monate bereithielt, möchten wir uns mit einem kleinen aktuellen musikalischen Gruß in die Sommerferien verabschieden.

Unser Streichquartett mit Linus Hammer, Lina Sandschulte, Sebastian Ricke und Angelina Dederer (Leitung Felix Hammer) war nach den Monaten der Pandemie am vergangenen Sonntag erstmalig wieder in einem Gottesdienst in St. Bonifatius in Lingen zu hören. Vielen Dank an Felix Hammer auch dafür, dass er uns diesen kleinen Eindruck geschnitten hat und dem Quartett, dass es hier gezeigt werden darf. Um sich das Video anzuschauen, klicken Sie bitte hier.

 

Natürlich sind diese letzten Monate nur ein Teil dieses Schuljahres und auch noch nicht einmal der größte Teil. Dennoch ist es natürlich der Teil, der das Schuljahr geprägt hat und uns alle auch weiterhin beschäftigen wird.

Von einem auf den anderen Tag stand die Musikschule still. Der Besuch der Unterrichte, Proben und Veranstaltungen war untersagt und die Frage stand im Raum was denn nun zu tun sei? Was kann und was darf man tun?

Und dann ging es los: Erste (zunächst noch zaghafte) Unterrichte wurden digital angeboten. Dies in Videosessions, per verschickten Videos oder auch schlicht per Telefon. Auch wenn sich das Angebot in der Folge auf eine beeindruckende Weise ausgebaut hat, weiß ich doch, dass nicht alle erreicht werden konnten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie liegen sowohl in Hardware oder Infrastruktur begründet, als auch in Vorkenntnissen und auch darin, ob Schülerinnen und Schüler diesen Unterricht überhaupt wollten. Doch viele konnten erreicht werden und wir konnten helfen diese Zeit bestmöglich zu überbrücken,  was die große Zahl an Verzichten auf eine Erstattung, die uns in den letzten Tagen erreichten,  zeigen. Allen, die uns damit auch für unser zukünftiges Angebot geholfen haben sage ich hiermit VIELEN DANK!

Auch wenn mittlerweile der Unterricht auf den Instrumenten und im Gesang im Normalfall wieder in Präsenz stattfindet reißt die Corona-Pandemie weiterhin große Löcher in das Angebot der Musikschule: Angebote des Elementarbereichs, der unser Fundament darstellt, können nur vereinzelt und unter speziellen (Wetter-)Bedingungen wieder in Präsenz stattfinden. Das Gleiche gilt für unsere Kooperationen, die vielen Menschen im Emsland eine Teilhabe am menschlichen Grundbedürfnis des Musizierens ermöglicht. Auch die Orchester und Ensembles warten darauf wieder proben zu können. Sind sie es doch, die dem Musizieren für viele Schülerinnen und Schüler aus allen Altersgruppen erst einen richtigen Sinn verleihen. Und dann sind da natürlich unsere Konzerte und Vorspiele, die das Emsland zum Klingen bringen wollen und doch noch schweigen müssen.

Es gibt also noch viel zu tun, um das, was uns Mitte März ereilt hat, in Gänze hinter uns zu lassen. Bislang gehen alle Schritte in die richtige Richtung und wir sind gewillt diesen Weg mit Kreativität und Verantwortung weiter zu gehen. Die dafür benötigte Kraft holen wir uns jetzt alle hoffentlich in den nun beginnenden Sommerferien. Lassen Sie alle gemeinsam diese Verantwortung wahrnehmen, indem wir durch den Schutz der eigenen Gesundheit und die der Mitmenschen die Voraussetzung schaffen, die noch fehlenden Teile des Puzzles wieder unserer Musikschule hinzufügen zu können.

Ich wünsche allen erholsame Ferien!

Und bleiben Sie Gesund!

Ihr

Martin Nieswandt

Musikschuldirektor

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Unser Einzugsgebiet umfasst alle 19 Städte und Gemeinden des Emslands. Klicken Sie für nähere Informationen zu den Unterrichtsangeboten auf die einzelnen Orte.

Rhede Papenburg Nordhümmling Dörpen werlte Sögel Lathen Haren Meppen Haselünne Twist Herzlake Geeste Lengerich Lingen Freren Emsbüren Spelle Salzbergen
Verband deutscher Musikschulen EDuR Qualitätssystem Musikschule