Sie sind hier: Start / News / 50 Jahre Musikschule - Historie

8000 Musikschüler an 157 Unterrichtsorten - Einrichtung am 22. März 1965 gegründet

Die Musikschule Emsland war in den ersten Jahren in einer Baracke in Meppen untergebracht. Foto: Archiv

 

Seit 50 Jahren vermittelt die Musikschule des Emslandes musische Bildung und künstlerisches Schaffen im Landkreis. Basis für das Jubiläum ist die Unterzeichnung der Gründungsurkunde am 22. März 1965.

Um eine Neugründung handelte es sich damals allerdings nicht. Vielmehr konnte auf Strukturen aufgebaut werden, die bereits eine private Vorgängerinstitution geschaffen hatte. Wie also war die genaue Entwicklung? Heinz Schäfer-Sandhage hatte schon vor 1939 als junger Mann in Hamm in Westfalen eine Musikschule gegründet und geleitet. Die Wirren des Krieges hatten seine Familie und ihn in das Emsland verschlagen, wo er 1948 in Meppen die private „Musikschule des Emslandes“ ins Leben rief. Unter schwierigsten Verhältnissen, in einer ehemaligen Arbeitsdienstbaracke, beginnend mit nur vier Lehrkräften, wirkte er hier fast 17 Jahre – ein wahrer Pionier der kulturellen Erschließung unseres Raumes.

Er dehnte den Schulbereich über Meppen auch nach Lingen im Süden, Haselünne im Osten bis nach Lathen im Norden aus und konnte bis 1965 die Zahl der Schüler auf 700, die der Lehrer auf 15 steigern. Immer deutlicher aber stellte sich heraus, dass eine solche Schule allein auf privater Basis nicht tragfähig war. So kam es 1965 zu der Übernahme der Schule in die Trägerschaft des Vereins „Musikschule des Emslandes e. V.“, dem die damaligen Landkreise Meppen und Lingen, die Städte Meppen, Lingen und Haselünne, die damalige Gemeinde Haren und der Heimat- und Verkehrsverein angehörten. Mit der Schulleitung wurde zunächst wieder Heinz Schäfer-Sandhage betraut. Ihm folgten bis heute vier weitere Direktoren, die die Musikschule, ihren Wirkungskreis, ihr Unterrichtsangebot und ihr Lehrerkollegium kontinuierlich ausbauten und erweiterten.

Heute werden von rund 80 Lehrkräften mehr als 8000 Schüler an 157 Unterrichtsorten in den mittlerweile 19 Mitgliedsstädten und -gemeinden unterrichtet.

Informationen zur 50-jährigen Geschichte der Musikschule Emsland finden Sie auf www.noz.de /meppen

Quelle: Meppener Tagespost, 16.03.2015